Travel TEC 2022

07. Apr. 2022

Downloads:

Pressemeldung_Travel_TEC_2022.pdf

Copyright:

Die Mondial Presseseite enthält druckfähige Fotos zum direkten Download.

Die honorarfreie Veröffentlichung der Bilder ist ausschließlich Journalisten unter Angabe der Urheberbezeichnung bzw. des Copyrights vorbehalten. Die Fotos sind zweckgebunden – d.h. sie dürfen nur im Zusammenhang mit dem jeweiligen Artikel veröffentlicht werden.

Die Travel TEC 2022 zeigt die innovativsten und modernsten IT-Lösungen für den Tourismus. 

Im Rahmen der Österreichischen Tourismustage (ÖTT) findet die Travel TEC 2022 heuer bereits zum 2. Mal statt – am 16. Mai 2022 live im Austria Center Vienna. Mehr als 30 Aussteller präsentieren Produktneuheiten und maßgeschneiderte IT-Lösungen für Hotellerie und Travel.  

Serviceorientierung on- und offline, schnelle Arbeitswege- und prozesse sowie kurze Reaktionszeiten sind in unserem beruflichen Alltag wichtiger als je zuvor. Die Unsicherheiten der Pandemie sind nach wie vor in der Branche präsent und auch der Blick in die Zukunft ist ungewiss. Umso wichtiger ist es hier mit professionellen und modernen IT-Lösungen ausgestattet zu sein.

"Wir wollen auf der Travel TEC 2022 Anbietern von IT-Lösungen für Hotellerie und den Travel-Bereich sowie touristischen Betrieben eine Plattform bieten live und in entspannter Atmosphäre ins Gespräch zu kommen. Die Anforderungen der Branche sind teils sehr komplex, die technischen Möglichkeiten ebenso. Der Markt verändert sich rasant, kreative Start-ups sowie etablierte Anbieter überraschen mit ihrem Know-How und brennen darauf ihre Software vor breitem Publikum vorzustellen." so die Initiatoren Mag. Gregor Kadanka (Mondial Geschäftsführer), Wilfried Kropp (Kropp Kommunikation Geschäftsführer) und Markus Schauer (msplus.at Geschäftsführer).

Sicherheit durch die richtige IT

Für touristische Betriebe ist es nicht leicht den Überblick über die verschiedensten IT-Lösungen am Markt zu behalten. Anforderungen müssen erstellt und definiert werden, Anwendungen präzisiert und Schnittstellen geklärt sein. Bereits für diese ersten Schritte braucht es Partner mit Branchen Know-How, Lösungskompetenz und Einblick in Arbeitsprozesse. Nur so kann das perfekte Produkt definiert und implementiert werden.  

Inhaltsstark: knackige Produktpräsentationen, eine Key-Note und mehr

Auf der Travel TEC 2022 präsentieren sich etablierte Anbieter (wie zb. Oracle, Bewotec, Sabre, ÖBB u.v.m.) genauso wie innovative Start-ups (etwa Freewave, PushPanda, myhotelshop, GET LOCAL, NumBirds, Staymate, Tripbuilder, safeture, u.v.m.). Ab 11 Uhr werden die Aussteller ihre Produkte in kurzen Live-Impulsvorträgen vorstellen.

In einer Key-Note zum Thema „Digital Markets Act der EU: Revolution oder bürokratisches Monster?“ wird Ömer Karaca (Geschäftsführer Schmetterling International) um 14 Uhr Insights dazu geben wie die Branche ihre Kunden besser kennen lernen kann, welche Tools hier einsetzbar sind und welche Rolle Social Media spielt. Und ein Thema, das ohnehin ein Dauerbrenner ist: Förderung im Bereich der Digitalisierung – auch dazu lädt die Travel TEC2022 zu einem Impulsvortrag. Ein Beratungsstand ist hier ebenfalls Teil der Messe – zu den Förderungen KMU.DIGITAL und KMU.Cybersecurity

Schulterschluss in der Branche

Die Travel TEC 2022 wird vom Österreichischen Reisebüroberatungsverein in Zusammenarbeit mit den Österreichischen Tourismustagen (ÖTT) veranstaltet. Der Österreichische ReiseVerband, der Österreichische Verein für Touristik, die Wirtschaftskammer, das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus sowie die Österreich Werbung unterstützen die Messe.

Anmeldung & Ausstellerverzeichnis

 
Pressekontakt:

Mag. (FH) Kathrin Hoffmann
t +43 1 58804-236
hoffmann@mondial.at
www.mondial.at/presse